Post aus Mastershausen!

„Sie bekommen nicht, was sie verdienen, sondern was sie verhandeln.“ Dieses Buch kaufte ich am 15.09.2007 von einem mir unbekannten Autor – Hermann Scherer -, weil mir der Titel so gut gefiel und das Werk noch in meiner umfangreichen Vertriebsbücher-Bibliothek fehlte.

In den folgenden Jahren hörte ich es immer wieder. Es ist richtig gut.

Mich faszinierte dieser Mann und seine Ideen. Häufiger dachte ich: den Hermann würde ich gerne mal live sehen, von dem könnte ich sicher noch viel lernen. Das Gefühl kennen viele, die sich schon mal ein Treffen mit ihren Superstars – häufig Musikstars aus Hochglanzmagazinen – gewünscht haben.

Häufig bleibt es dann aber bei den Träumen. Nur wenige Menschen setzen sich wirklich ambitionierte Ziele und versuchen diese dann auch Realität werden zu lassen.

2017 war es für mich dann soweit. Hermann und ich trafen uns live in Düsseldorf. Er bot mir im Erstgespräch das „Du“ an. Wir hatten direkt einen guten Draht zu einander. Er informierte sich über meine Speaker-Karriere, öffnete seine Schatzkiste als einer der besten und erfolgreichsten Speaker in Europa und fragte mich, ob er mich coachen solle. Er würde mir gerne helfen, mein Potential zu entfalten.

Natürlich sagte ich zu. Zahlreiche Termine in München, ein 1:1 Meeting in seinem Haus – passender Weise in der Ortschaft „Mastershausen“ sowie zahlreiche Emails und Telefonate folgten.

Aus einem Traum wurde nicht nur ein großartiges Treffen. Meine Ausdauer und Einsatzbereitschaft wurde belohnt.

Auf einem von Hermann Scherer initiierten Speaker Slam, stellte ich mit 58 Kollegen einen Weltrekord auf, zugleich gewann ich den Preis der Redneragenturen. „Er versteht es, das Thema „Verkauf“ rüberzubringen und er lebt das Thema „Verkauf“, sagte der Geschäftsführer von Speakers Exellence bei der Preisverleihung. (Video).

Ein Statement, das Hermann und ich direkt beweisen wollten. Im November 2018 hat er mich nun als Speaker für sein Gold-Programm gebucht, im März 2019 veranstalten wir zusammen ein großes Sales-Event in München. Hier werden wir unseren Teilnehmern zeigen, wie man richtig erfolgreich verkauft!

Am 06.08.2018 wurde mein Sohn geboren, nach 2 Wochen HomeOffice und Zeit mit der Familie, war ich heute im Büro. In der Post liegt eine Karte von Hermann Scherer. Was mit einem Hörbuch begann, ist noch lange nicht zu Ende.

Fazit: Halte nicht an Deinen Träumen fest. Lass sie wahr werden!

Share this Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.